Schwitzen Entfernen

Verabschieden Sie sich von der unangenehmen Schweißbildung. Schwitzen ist ein natürlicher Prozess, bei dem sich der Körper abkühlt. Unangenehm beginnt es zu sein, wenn wir übermäßig schwitzen. Die Ursachen können unterschiedlich sein – von der Hitze über Stress, Übergewicht und falsche Lebensführung bis zu erblichen Faktoren. Übermäßiges Schwitzen ist auch für die Umgebung unangenehm. In Gesellschaft wird es als Fauxpas angesehen.

Description

Schwitzen kann vorübergehend und auch dauerhaft reduziert werden


Die Schweißbildung kann dabei beseitigt werden - und dies vorübergehend sowie dauerhaft in Abhängigkeit von der gewählten Methode. In der Brandeis Clinic beseitigen wir Schwitzen mit Laser oder mit Hilfe von Botulinumtoxin Vor der Entscheidung über die Eingriffsart empfehlen wir die Auswahl der Behandlung mit unserem Arzt zu besprechen.

Beseitigung von Schwitzen mit Laser


Der Laser befreit Sie von unangenehmem Schwitzen ein für alle Mal. Diese revolutionäre Methode führt zu dauerhafter Entfernung von 90% der Schweißdrüsen. Der Eingriff dauert etwa 30 Minuten unter örtlicher Betäubung und ist mikro-invasiv. Nach Betäubung wird in die Haut eine feine optische Millimeter-Kanüle eingeführt. Diese trifft mit dem Laserlicht die Schweißdrüsen und zerstört sie. Der Haut und dem umgebenden Gewebe droht dabei kein Schaden.
Der Eingriff ist schmerzfrei, wird ambulant ausgeführt und der Kunde kann nach seinem Absolvieren sofort nach Hause gehen.

Beseitigung von Schwitzen durch Botox


Das Botox wird zur Beseitigung der Schweißbildung an verschiedenen Partien des Körpers verwendet. Am häufigsten behandeln wir die Partien unter den Achseln und an den Händen. Das Prinzip der Behandlung besteht darin, dass das Botox die Übertragung von Nervensignalen zu den Schweißdrüsen verhindert und diese aufgrund dessen keine Impulse für ihre Tätigkeit bekommen. Die eigentliche Behandlung ist sehr einfach - das Heilmittel wird dabei durch den Arzt mittels dünner Nadeln unter die Haut eingebracht.
Die Behandlung dauert etwa 10 Minuten. Die Wirkung tritt innerhalb von 2 bis 10 Tagen ein und dauert im Durchschnitt 6 Monate.

Nach dem Eingriff


Nach der Laserbehandlung empfehlen wir die behandelte Partie nicht direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen.
Es ist wichtig, nach der Behandlung mit Botulinumtoxin die Haut in Ruhe zu lassen. Die Kunden sollten sie weder berühren, noch massieren, noch Schönheitsmittel anwenden. Trotzdem kann es zu einer leichten Rötung oder einer Schwellung kommen, die aber schnell verschwindet. Das Rasieren an der behandelten Stelle empfehlen wir frühestens nach 72 Stunden.

Wer kann sich diesem Eingriff unterziehen?


Die Eignung der konkreten Methode zur Beseitigung der Schweißbildung muss mit einem Arzt beraten werden. Beiden Eingriffen können sich gesunde Personen über 18 Jahre unterziehen. Die Behandlung mit Botox ist Schwangeren und stillenden Frauen nicht zu empfehlen.

Preis

aus 583€


Haben Sie Interesse, sich einer Behandlung gegen das Schwitzen zu unterziehen? Vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Beratungsgespräch




Für einfachere Komunikation füllen Sie bitte Ihre Telefonnummer aus




Ein weiteres Foto hinzufügen

oder rufen Sie an: +420 226 291 650