Vaginoplastik

Die Vaginoplastik oder die plastische Operation der Scheide ist ein chirurgischer Eingriff, dessen Ziel es ist, eine erweiterte Scheide am Scheideneingang zu korrigieren. Eine Vaginoplastik wird von Frauen nach einer Geburt gewünscht, da diese den Verlust der Gewebeelastizität löst, die diese als Unzulänglichkeit im Sexualleben empfinden. Die Scheidenplastik kann mit der Plastik des Damms verbunden werden.

Description

Beschreibung des Eingriffs

Die Plastik des Scheideneingangs wird in lokaler oder Allgemeinanästhesie durchgeführt. Der Arzt entfernt zunächst bestehende Narben (nach älteren Verletzungen und Vernähungen, z.B. nach der Geburt) und versucht danach, den Scheideneingang wieder in seine ursprünglichen anatomischen Proportionen zurück zu bringen. Dadurch kommt es zu der gewünschten Verengung.

Vor dem Eingriff

Vor der Durchführung der Operation ist es notwendig, eine Konsultation mit dem plastischen Chirurgen der Klinik zu absolvieren und alle medizinischen Untersuchungen, die er empfiehlt, durchführen zu lassen. Der Arzt erklärt gleichzeitig der Patientin den Operationshergang und das postoperative Regime. Gemeinsam mit der Rezeption wird anschließend ein günstiger Operationstermin festgelegt.

Während des Eingriffs

Die Vaginoplastik dauert ungefähr eine halbe bis eine Stunde und erfolgt in lokaler oder Allgemeinanästhesie. Der Arzt entfernt die Narben von älteren Verletzungen und bringt den Scheideneingang in seine ursprüngliche anatomischen Proportionen zurück. In Abhängigkeit von der angewandten Anästhesie (lokal oder allgemein) können die Frauen nach Abklingen der Narkose die Klinik verlassen. Die Nähte werden innerhalb von 10-14 Tagen absorbiert und nach 7-10 Tagen nach dem Eingriff stellt sich die Frau zur Kontrolle ein. Die Frauen müssen eine gründliche Hygiene mit kaltem Wasser einhalten, und das auch mehrmals am Tage. Auch hilft das Auflegen von Eis auf den operierten Bereich. Geschlechtsverkehr wird nach 6 Wochen ab dem Eingriff empfohlen, evtl. nach der individuellen Situation.

Wer darf sich diesem Eingriff unterziehen?

Gesunde Frauen nach Vollendung ihres 18. Lebensjahres. 

Wer führt bei uns die Operation durch?

Die Vaginoplastik  wird bei uns von Dr.med. Andrea Musilová durchgeführt.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Beratungsgespräch




Für einfachere Komunikation füllen Sie bitte Ihre Telefonnummer aus




Ein weiteres Foto hinzufügen

oder rufen Sie an: +420 226 291 650