Gesichtsstraffung Ohne Op

Verjüngung in weniger als einer Stunde. Obwohl unsere Haut allmählich ihre Elastizität verliert, kann ihr die moderne Medizin die verloren gegangene Frische zurückgeben. Das Lifting oder die Straffung der Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté gehört zu den gefragtesten Behandlungsmethoden in der korrektiven Dermatologie. In der Brandeis Clinic können wir Ihnen neben den herkömmlichen Methoden wie der Botulinumtoxin-Anwendung oder dem klassischen Lifting auch ein revolutionäres neues Produkt anbieten – das sichere und nicht-invasive Lifting.

Description

Fotos vor und nach der Behandlung

Das Prinzip des nicht-invasiven Liftings


Dieser Eingriff wird mit dem hochmodernen amerikanischen Pellevé-Gerät der Firma Ellman vorgenommen. Seine Wirksamkeit wurde durch zahlreiche klinische Studien bewiesen. Wir nutzen ihn zur Straffung der Haut und erschlaffter Gesichtskonturen sowie zur Beseitigung von Falten vor allem im Bereich des Gesichts, des Halses und des Dekolletés. Der Eingriff ist einfach und schmerzlos.
Das Pellevé-System sendet an die behandelten Stellen Energie in Form von Funkwellen. Dank dieser Wellen wird die Kollagenaktivität in der Haut erneut aktiviert. Die Haut wird wieder schön straff und glatt. Nach der Behandlung wird die Haut wieder fest, frisch und gesund. Das Ergebnis wird bereits nach der ersten Behandlung sichtbar.

Vor dem Eingriff


Vor Beginn des nicht-invasiven Liftings sollten Sie zuerst einen Spezialisten in unserer Klinik konsultieren. Die Behandlung selbst erfordert keinerlei spezielle Vorbereitung.

Während des Eingriffs


Der Eingriff erfolgt ambulant und dauert ungefähr 45 bis 60 Minuten. Er ist absolut schmerzfrei. Der Kunde empfindet dabei lediglich eine angenehme Wärme in dem behandelten Bereich. Das Ergebnis ist bereits nach der ersten Behandlung zu erkennen. In Einzelfällen wird empfohlen, den Eingriff mehrfach zu wiederholen, um eine bessere Wirkung zu erzielen.

Nach dem Eingriff


Nach dem nicht-invasiven Lifting kann es zu einer leichten Rötung der behandelten Haut kommen, die normalerweise nach mehreren Stunden wieder verschwindet. Der Kunde geht sofort nach dem Eingriff nach Hause. Die Behandlung schränkt ihn in seiner Tätigkeit nicht ein.

Wer kann sich diesem Eingriff unterziehen?


Der Eingriff ist insbesondere für Frauen ab dem 35. Lebensjahr geeignet. Oft unterziehen sich jedoch auch Männer oder jüngere Frauen dem Eingriff. Er bringt keinerlei ernste gesundheitliche Einschränkungen mit sich.

Möchten Sie sich einer nicht-invasiven Hautstraffung unterziehen? Vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Beratungsgespräch.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Beratungsgespräch




Für einfachere Komunikation füllen Sie bitte Ihre Telefonnummer aus




Ein weiteres Foto hinzufügen

oder rufen Sie an: +420 226 291 650