Faltenfüllung Radiesse

Radiesse ist eine Faltenfüllung per Spritze, die Furchen, tiefe Falten und ähnliche Merkmale der Alterung sofort glätten kann. Radiesse erzielt auch bei einem nicht invasiven Gesichtslifting oder einer Verjüngung der Haut mithilfe von Kollagenstimulierung tolle Ergebnisse. Der Verjüngungseffekt ist sofort sichtbar.

Description

Fotos vor und nach der Behandlung

Radiesse wird bei einzelnen Stellen im Gesicht, am Hals, an den Händen oder beim Gesamtlifting benutzt und hat immer eine längerfristige Wirkung und läuft nach den individuellen Ansprüchen des Klienten / der Klientin.

Radiesse ist eine 2 in 1 Faltenfüllung, die:

1.    Volumen dort verleiht, wo es notwendig ist

  • Handrücken – kann heraustretende Venen verdecken, verleiht Volumen wodurch  eine tolle Verjüngung des Handrückens erreicht wird
  • Hals – Glätten der länglichen Furchen
  • Verbesserung und Streckung des unteren Kiefers
  • die Falten zwischen Lippen und Nase
  • Backenknochen – Unterstreichung des Bereichs der Backenknochen (mit der Unterstreichung dieses Bereiches erreicht man ein Teillifting des Gesichts, ohne ein Skalpell zu benutzten)
  • Lifting des mittleren Gesichtsteils – dank der Verabreichung in den mittleren Gesichtsteil wird ein Teillifting erreicht, ohne ein Skalpell zu benutzen
  • Marionetten (Falten, die von den Mundecken nach unten reichen
  • Kinn – Hervorhebung eines kleinen Kinns
  • Furchen über der Nasenwurzel

2.    die Haut mithilfe der Stimulierung der Kollagenproduktion verjüngt

Ein Gel aus Polysacharid, in dem kleine Calcium-Hydroxylapatit-Teilchen enthalten sind, füllt die Falten und stimuliert zusätzlich die Zellen. Die Zellen, die Fibroblasten genannt werden, führen zur Kollagenproduktion. Neu gebildete Kollagenfasern bilden in der Haut eine netzartige Konstruktion, die Hautlifting verursacht und ihre Festigkeit und Elastizität verbessert. Drei Monate nach der Verabreichung von Radiesse ist die Feistigkeit der Haut um 50 % erhöht.

Zusammensetzung und Sicherheit

Radiesse beinhaltet Hydroxylapatit im Polysacharidgel. Hydroxylapatit wird in der Medizin seit mehr als 20 Jahren benutzt und verursacht bei Menschen keine Schäden. Im menschlichen Körper wird dieser Stoff gespalten, ohne, dass ein Residuum im Körper hinterlassen wird. Eine gute Verträglichkeit und Sicherheit belegen klinische Studien.

Wie lange hält der Effekt von Radiesse?

Der Effekt hält zwischen 12 und 18 Monaten.

Wie läuft der Eingriff ab?

Der Eingriff dauert zwischen 10 und 30 Minuten und wird ambulant durchgeführt. Der Effekt ist sofort nach der Behandlung sichtbar. Die Füllung wird mit einer dünnen Nadel oder mit einer feinen Kanüle in die Bereiche verabreicht, die verjüngt oder konturiert werden oder ein größeres Volumen gewinnen sollen. Vor dem Eingriff ist es möglich eine betäubende Creme zu benutzen. Die Füllung kann aber auch direkt mit einem Anästhetikum vermischt werden. Direkt nach der Behandlung können kleine Rötungen oder Schwellungen, in Einzelfällen auch ein winziger Blauer Fleck, sichtbar werden. Dies kann man mit Make-up problemlos verdecken. Es ist keine Genesung notwendig.

Radiesse ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet, die mit der Alterung das natürliche Gesichtsvolumen und Volumen am Hals oder auch am Handrücken verloren haben. Meisten passiert dies nach dem 35. Lebensjahr.

Die Verabreichung von Radiesse führt in der Brandeis Clinik die Dermatologin MUDr. Mária Rakúsová durch.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin für ein Beratungsgespräch




Für einfachere Komunikation füllen Sie bitte Ihre Telefonnummer aus




Ein weiteres Foto hinzufügen

oder rufen Sie an: +420 226 291 650